Armin Laschet – Düsseldorf – NRW – mit Christian Lindner

Armin Laschet: Der große Gewinner in Düsseldorf und NRW mit Christian Lindner ?
press review / remix:
Die rot-grüne Regierung in Nordrhein-Westfalen ist abgewählt und der klare Sieger heißt Armin Laschet. Die Christdemokraten legten ersten Hochrechnungen zufolge im Gegensatz zur regierenden SPD zu, die gegenüber dem Ergebnis von 2012 deutlich verlor. Rechnerisch möglich wären nun unter anderem eine große Koalition unter Führung der CDU oder aber auch Dreierbündnisse aus SPD oder CDU mit Grünen und FDP, da keine der etablierten Parteien eine Koalition mit der AfD eingehen will.
http://www.faz.net/aktuell/politik/la…

Feuerwerk, Blumen und ein überwältigter Armin Laschet
Die CDU holt den Sieg in Nordrhein-Westfalen, die rot-grüne Landesregierung von Hannelore Kraft ist abgewählt. Unser Liveblog zur NRW-Wahl zum Nachlesen
Von Karin Geil, Sybille Klormann, Katharina Schuler, Ferdinand Otto, Angelika Finkenwirth, Tilman Steffen, Ute Brandenburger und Jan Lüthje, Berlin und Lenz Jacobsen und Veronika Völlinger, Düsseldorf
14. Mai 2017, 15:16 Uhr Aktualisiert am 15. Mai 2017, 0:22 Uhr 696 Kommentare

Die Wahlsieger an diesem Sonntag heißen Armin Laschet und Christian Lindner. Dem CDU- und dem FDP-Spitzenkandidaten ist es gelungen, die Wechselstimmung in Nordrhein-Westfalen für sich zu nutzen: Rot-Grün ist bei dieser Landtagswahl abgewählt. Neben einer großen Koalition ist nun auch eine schwarz-gelbe Landesregierung denkbar – mit knapper Mehrheit und nur nach harten Verhandlungen, wie FDP-Mann Lindner klarstellte.

Die Verliererinnen in Düsseldorf heißen Hannelore Kraft und Sylvia Löhrmann. Die beiden Spitzenpolitikerinnen der bisherigen Regierungskoalition von Krafts SPD und Löhrmanns Grünen konnten die Wähler nicht länger überzeugen. Ihre Parteiämter legen sie nieder, wollen ihre politische Arbeit als einfache Landtagsabgeordnete fortsetzen.
http://www.zeit.de/politik/deutschlan…

Armin Laschet im Porträt Der Reformer mit langem Atem
http://www.ksta.de/nrw/landtagswahl20…

Armin Laschet ist der Landesvorsitzende der CDU in Nordrhein-Westfalen. Bei der Landtagswahl am 14. Mai 2017 wurde seine Partei mit ihm als Spitzenkandidaten stärkste Kraft. Laschet gewann zudem seinen Wahlkreis in Aachen direkt, wenn auch mit knappem Vorsprung.
http://www.rp-online.de/nrw/landespol…

Armin Laschet: Plötzlich ein Gewinner

Armin Laschet ist am Ziel – und kann voraussichtlich als Ministerpräsident in die Düsseldorfer Staatskanzlei einziehen. Der Weg dorthin war voller Hürden.

Sichtlich genießt Armin Laschet am Sonntagabend (14.05.2017) den frenetischen Applaus seiner Partei und die “Armin, Armin, Armin”-Rufe. Er ist der klare Wahlsieger an diesem Abend und hat eine rasante Aufholjagd hingelegt.

Der Weg bis zum Wahlsieg war für Armin Laschet auch ein Hürdenlauf. Immer wieder zog er in den vergangenen Jahren bei parteiinternen Auseinandersetzungen den Kürzeren, musste andere an sich vorbeiziehen lassen. Lange Zeit wurde der 56-jährige Armin Laschet deshalb als ewiger Zweiter belächelt. Nun kann er endlich das Prinz-Charles-Syndrom abschütteln – und wahrscheinlich in die Staatskanzlei einziehen.

Eine bittere Niederlage gab es 2010 für den gebürtigen Aachener: Die NRW-CDU hatte per Mitgliederentscheid einen neuen Vorsitzenden gewählt und entschied sich mit klarem Vorsprung für Norbert Röttgen. Der wurde dann auch 2012, als die Minderheitsregierung von Hannelore Kraft in einer Sackgasse war und es zu vorgezogenen Neuwahlen kam, Spitzenkandidat seiner Partei. Röttgen fuhr ein desaströses Ergebnis ein: Die CDU fiel weiter ab auf 26,3 Prozent. Neuer historischer Tiefstand.

Armin Laschet in Nordrhein-Westfalen | Wahlsieg Landtagswahl CDU

One Screen App:


Scroll Screen App: