review

sub-categories:

review-2013
Malkasten Duesseldorf Kultur – CultrD – Review 2013 – Ad-Hoc – NRW Forum – Ad-Hoc-Moderation – Katharina Sieverding – Authentizität – Imi Knoebel – Echtzeitdokumentation – Alaia – Kommunitarismus – Yello – Medienplattform – qf-Gallery – Cultural Heritage – Eiskellerberg – Ad-Hoc-Kommunikation – Salon des Amateurs – semantikbasierte Medienplattform – Easthampton – kulturelle Bildung – Rita McBride – Live-Interview – Schmela Haus – Sammlung Falckenberg – redaktionelle Aufbereitung – Peter – Hintergrundmaterial – Kraftwerk – Review – Aktualität – Alfred Flechtheim – Weiße –

Review 2013 – CultrD.tv

Review und Jahresrückblick 2013 Part 1 mit: Matthias Fuhrmeister, Norbert Niemann, Peter Jamin, Raplh Jentsch, Alfred Flechtheim, Imi Knoebel, Rita McBride, Gregor Jansen, Peter Royen, Martin Schlaepfer, Staffan Valdemar Holm, Santiago Sierra, Alaia, Kraftwerk, Peter Boettcher, Peter Weibel, Harald Falckenberg, Katharina Sieverding, Tony Guerrero, Yello, Chantel Foretich, Dieter Meier.

Institutionen, Places, Events: Heinrich Heine Institut, Institut francais, Palais Wittgenstein, Salon des Amateurs, Literaturclub Duesseldorf, Eiskellerberg, Malkasten Duesseldorf, Parkhaus Malkastenpark, Kunsthalle Duesseldorf, Die Grosse Kunstausstellung, Opera Duesseldorf, Theatre Duesseldorf, Deichtorhallen Hamburg, Sammlung Falckenberg, NRW Forum, Art Market Bridgehampton, Schmela Haus, Schloss Moyland, Watermill Center, Vered Gallery, qf-Gallery Easthampton

Malkasten Duesseldorf Kultur – Review 2013 im Jahresrückblick

One Screen App:


Scroll Screen App:

Review Katharina Sieverding NRW Forum Alaia Eiskellerberg

Cultrd us cultured WebTV videos in arts literature musea education music gallery design architektur VIP

Intention
Mit der semantikbasierten Medienplattform CultrD.tv wird der Versuch unternommen, auf Basis moderner Medien- und Informationstechnologie sachlich aufbereitete Inhalte (u.a. Zitate, Online-Content und Quellen) objektiv kommentierend und zugleich anspruchsvoll zu vermitteln und zu poolen.
Hierbei besteht die politische Grundhaltung in einer Neigung zur modernen liberalisierteren Form des Kommunitarismus, die die höchstmögliche Darstellungsfreiheit des einzelnen Protagonisten, des Aufzeichners, des Post-Editors und des Kommentierenden ermöglicht, dabei die Randbedingungen des bestehenden sozialen Umfeldes respektiert und quasi nicht-störend – eher positiv gestaltend – in den sozialen Korpus eingreift.
Der thematische Fokus ist wohlsortiert gewählt und einfach zugleich: KULTUR
Thema
Die Themenauswahl ist mannigfaltig und in der inhaltlichen Ausprägung nicht beschränkt. Die Redaktion von cultrD.tv findet gerade in der Vielfalt ihre Besinnung – und freut sich, zu jedem Thema mit kulturellem Hintergrund berichten, kommentieren und meinungssicher zitieren zu können (Quellen und Zitaten-Pooling). Initial hierbei ist das kulturelle Geschehen in Düsseldorf.
Region
Die behandelten kultur-affinen Themen werden dem regionalen Kontext entnommen, wobei dem Düsseldorfer Geschehen eine zentrale Rolle zufällt. Dabei wird die lokale / regionale Dimension mit internationalen Bezügen assoziiert, um im Sinne eines gestalterisch gehandhabten Bottom-Ups und Top-Downs objektivierbare und nachhaltig wirkende + währende Reflexion zu ermöglichen.
Formate
Bewegtbild Medien & aktuelle Nachrichtendienste – zitatenorientierte redaktionelle Aufbereitung – Berichte, Gesprächsrunden, Magazine, Atmo-Trailer, Musik-Trailer, Interviews und Ad-Hoc-Moderationen; Hintergrundmaterial zu aktuellen kulturellen Veranstaltungen – Analysen und Erörterungen lokaler kultureller Ereignisse – Interviews mit kulturell aktiven Persönlichkeiten – Aufbereitung historischer Aspekte mit aktueller Relevanz – Zeitzeugen redaktionell eingebundener User Generated Content – Life-Events
Aktualität
Um Aktualität zu gewährleisten werden die anstehenden kulturellen Ereignisse kalendarisch erfasst, zyklisch redaktionell aufbereitet und film-dokumentarisch aufgezeichnet. Der Aktualitäts-Charakter wird insbesondere durch die ausbalanzierte Wahl der Präsentations- und Aktions-Formen, wie Live-Interviews, Ad-Hoc-Gesprächsrunden und Echtzeitdokumentationen gestärkt und bewahrt.
Authentizität & Zitat
Neben der Aktualität hat für cultrD.tv die Authentizität der Film-und Clip-Beiträge einen wichtigen Stellenwert. Dies äußert sich in der, auch bewußt risiko-nah geführten, Dokumentation und Aufzeichnung von Life-Ereignissen und Ad-Hoc-Kommunikationen und Moderationen. Ein wichtiger Aspekt in diesem Zusammenhang ist die Einbindung von und Kommunikation mit Zeitzeugen – als Garanten für authentische Vermittlung.
Publikum
Bei allen Aktionen und Beiträgen von CultrD.tv steht die Reaktion und die Rezeption des Publikums im Vordergrund. Entscheidend ist die Wahrnehmung vielfältiger Positionen innerhalb des Publikums. CultrD.tv dokumentiert diese Positionen. Dies schließt entsprechende Reflexions- und Adaptionsvorgänge mit ein, d.h. der User-Einfluss wird zugelassen. Im Idealfall bestimmt der User nicht nur die Form (Layout), sondern auch den Inhalt (über Beiträge im UGC – Pool).
Cultural Heritage
Übergeordnetes Ziel der gesamten Aktivitäten von CultrD.tv ist die mediale Aufbereitung modernen nachhaltig wirkenden Cultural Heritage´s. Inhaltlicher Ausgangspunkt hierbei ist der regionale Raum. Inhaltlich, in der Form als auch in der Wahl der technisch-medialen Umsetzung setzt CultrD.tv auf Konvergenz. Die gewählten Verbreitungsstränge sind für sich, aber auch im Verbund wirksam.
Innovation & Weiße Felder
Der inhaltliche Anspruch wird auf der Content-Seite durch die abgestimmte Harmonisierung weitgestreuter Zitate und verteilter Hinweise erfüllt. Grundvoraussetzung ist hierbei die semantische konvergente Plattform, die ein effektives als auch qualitätsorientiertes Arbeiten und Verbreiten ermöglicht. Zum Einsatz kommen möglichst innovationsnahe Techniken und Methoden, die schon in sich die Erkennung und Besetzung von Weißen Feldern tragen.
Themenbereiche
Kunst; Literatur & Philosophie; Musik / Main / Szene; Schauspiel – Oper; Darstellende Künste Theater / Tanz ; Architektur – Stadtplanung; Kultur VIPS & Tratsch Inter- / Transkulturell; Edutainment; kulturelle Bildung; Wissensvermittlung

CultrD Ad-Hoc-Moderation und Ad-Hoc-Kommunikation

One Screen App:


Scroll Screen App:

Cultural Heritage in Echtzeitdokumentation | Kommunitarismus