Randolf Conrad Klaus Mettig im Gespräch SMKP Düsseldorf

Randolf Conrad Klaus Mettig im Gespräch SMKP Düsseldorf
Arbeiten 1976-2010 (11.12.2010-23.01.2011)

In einer großen Einzelpräsentation zeigt das museum kunst palast Werke von Klaus Mettig (*1950, in Brandenburg) aus verschiedenen Schaffensphasen. Die Ausstellung stellt Panoramafotografien der jüngsten Serie Don’t be left behind einer früheren monumentalen Fotowandinstallation sowie vier mehrteiligen Diaprojektionen der 1970er und 1980er Jahren gegenüber.

Die Fotoarbeiten des in Düsseldorf lebenden Künstlers eröffnen mit ihrem Panoramaformat einen ungewöhnlichen, ebenso kritischen wie faszinierenden Blick auf die Welt. Die Düsseldorfer Ausstellung präsentiert eine Vielzahl neuerer Arbeiten, in denen vor allem China, Indien und die USA im Fokus von Mettigs Interesse stehen. Ein grundlegender gesellschaftspolitischer Ansatz verbindet das künstlerische Werk von Mettig, der in seinen Arbeiten die Wahrnehmung und Wirkung der Mechanismen internationaler Politik stets mitreflektiert.
Randolf Conrad sprach zur Eröffnung der Ausstellung mit dem Künstler.

http://www.smkp.de/en/exhibitions/archive/2010.html

Klaus Mettig und Randolf Conrad – künstlerische Werk im SMKP

One Screen App:


Scroll Screen App:

Düsseldorf mit Randolf Conrad – Museum Kunst Palast SMKP