Markus Lüpertz Manfred Schoof Gerd Dudek Alexandra Kamp Galerie Breckner Palais Wittgenstein

Anläßlich der Kosmos Ausstellung in der Galerie Breckner spielte Markus Lüpertz mit TTT und Manfred Schoof, Gerd Dudek u.a. Buschi Niebergall im Palais Wittgenstein zur Kultur Düsseldorf mit einer Lesung von Alexandra Kamp.
Um Farb Unterschiede zu kompensieren, wurde das Ergebnis der Video-Berichterstattung mit der Aufzeichnung des Globe Unity Orchestra Konzertes November 7, 1970 in der Kongresshalle Berlin anlässlich der Berliner Jazztage unterlegt (composition by Manfred Schoof).
http://youtu.be/JDXq3n9D_yM

Ein neuer Gedichtband, ein Konzert, eine Lesung und eine Ausstellung: Das Programm für den Abend des 6. Mai 2014 versprach viel. Und es hielt alles! Rund 200 geladene Gäste kamen zunächst ins Palais Wittgenstein im Zentrum von Düsseldorf zu einem exklusiven Konzert von Markus Lüpertz und der Band “TTT”. Dort fand auch eine Lesung aus seinem neuen Gedichtband „gijo´ti:n?” statt. Die Schauspielerin Alexandra Kamp las aus dem im Verlag BuchKunst Kleinheinrich in Münster erschienenen, auf 77 Exemplare streng limitierten Werk. Konzert und Lesung wurden mit großem Applaus gewürdigt. Im Anschluss traf man sich in den Räumen der Galerie Breckner, wo die Vernissage der Ausstellung “Kosmos” stattfand. Hier wurde neben handaquarellierten Grafiken, die im Zuge der Buchpublikation entstanden, erstmals die Neuinterpretation der Holzschnittmappe “Mykenisches Lächeln” präsentiert. Die Mappe stammt ursprünglich aus dem Jahr 1986 und wurde 2013 vom Künstler in einem gänzlich veränderten Farbenkosmos in faszinierenden 10 Varianten neu aufgelegt. Diese Neuinterpretation wirkt moderner, kräftiger, die idol- oder maskenartigen Gesichte ziehen noch mehr in ihren Bann. Jede Mappe ist auf 5 Exemplare zzgl. e.a. limitiert.
http://www.galerie-breckner.de/ausste…

http://youtu.be/JDXq3n9D_yM

November 7, 1970
Kongresshalle – Berliner Jazztage
Berlin, Germany

composition by Manfred Schoof

Alexander von Schlippenbach – piano, percussion
Derek Bailey – electric guitar
Heinz Sauer – tenor saxophone, baritone saxophone, alto saxophone
Peter Brötzmann – tenor saxophone, baritone saxophone, basset horn
Evan Parker – tenor saxophone, soprano saxophone
Gerd Dudek – tenor saxophone, soprano saxophone, flute
Michel Pilz – bass clarinet, soprano saxophone, flute
Kenny Wheeler – trumpet, flugelhorn
Bernard Vitet – trumpet
Tomasz Stanko – trumpet
Manfred Schoof – trumpet, bach in d trumpet, flugelhorn
Albert Mangelsdorff – trombone
Malcolm Griffith – trombone
Paul Rutherford – trombone, althorn
Buschi Niebergall – bass trombone, contrabass
Peter Kowald – tuba, contrabass
Arjen Gorter – contrabass, electric bass guitar
Paul Lovens – drums, percussion
Han Bennink – drums, shellhorn, gachi, dhung (tibetan horn)

Markus Lüpertz Manfred Schoof Buschi Niebergall

One Screen App:


Scroll Screen App: