Peter Maffay – Heine-Kreis Auszeichnung Zivilcourage – Klavierduo Kolodochka – Düsseldorf Kultur

In Düsseldorf (Kultur) wurde an Peter Maffay ( Heine-Kreis, Freundeskreis Heinrich Heine) die Auszeichnung für Zivilcourage verliehen. Karin Schedler führte ein Kurzgespräch mit dem Preisträger. Die musikalische Begleitung erfolgte duch das Klavierduo Kolodochka – Ekaterina und Alexander Kolodochka.

Der Freundeskreis Heinrich Heine ehrt Personen, die durch ihr Wirken und Handeln im Sinne des großen Dichters Zivilcourage bewiesen haben und für eine freie, offene und tolerante Gesellschaft eintreten.
Die diesjährige Auszeichnung erhält Peter Maffay für sein großes, soziales und humanitäres Engagement und seine Aktivitäten, bei denen er sich allgemein gegen Rassismus und Fremdenfeindlichkeit sowie für Toleranz und Zivilcourage einsetzt.

Peter Maffay bewirkt durch sein Handeln konstruktive Unruhe in unserer Gesellschaft im Sinne von Heinrich Heine.

Bisherige Verleihungen

Iris Berben (Schauspielerin) – für ihre Aktivitäten zur verbesserung der Situation zwischen Juden und Deutschen und als Trägerin der “Auszeichnung für Zivilcourage”.

Wolfgang Bosbach, Mitglied des Bundestages (Vorsitzender des Innenausschusses/Rechtsanwalt) – als Träger der”Auszeichnung für Zivilcourage”

Dr. phil. h. c. Ralph Giordano (Schriftsteller, Journalist und Regisseur) – als Träger der “Auszeichnung für Zivilcourage”

Prof. Dr. h. c. mult. Walter Kempowski (Humanist und Chronist des deutschen Bürgertums) – als Träger der “Auszeichnung für Zivilcourage”

Prof. Dr. h. c. mult. Hans Küng (Katholischer Theologe und interreligiöser Vordenker) – als Träger der “Auszeichnung für Zivilcourage”

Dr. Antonia Rados (Journalistin und Auslandskorrespondentin der RTL-Mediengruppe) – als Trägerin der “Auszeichnung für Zivilcourage”

Peter Maffay | Auszeichnung Zivilcourage | Freundeskreis Heine

One Screen App:


Scroll Screen App: