Volker Kauder – CDU Kultur Düsseldorf – Bundestagswahl 2017 – eingeladen von Sylvia Pantel

Volker Kauder (CDU Bundestagsfraktion Vorsitzender) trat zur Bundestagswahl 2017 gemeinsam mit Sylvia Pantel bei der Düsseldorf Kultur CDU auf.

http://www.volker-kauder.de/
Volker Kauder wurde 1949 in Hoffenheim geboren und verbrachte Kindheit und Schulzeit in Singen am Hohentwiel. Nach Wehrdienst in Immendingen und Jurastudium in Freiburg war er stellvertretender Landrat in Tuttlingen.
Er ist mit der Ärztin Dr. Elisabeth Kauder verheiratet und ist evangelisch.

Standpunkt
Als Mitglied einer Partei, die seit mehr als 60 Jahren das „C“ in ihrem Namen führt, und als bekennender Christ ist das christliche Menschenbild der zentrale Leitfaden meiner politischen Überlegungen und Entscheidungen. Die unantastbare Würde und fundamentale Gleichheit jedes Einzelnen, begründet durch die Gottesebenbildlichkeit.
Die Freiheit des Menschen, die wir an vielen Stellen der Bibel finden, zum Beispiel bei Paulus in seinem Brief an die christlichen Gemeinden in Galatien. Menschenwürde und Freiheit als Gestaltungsmaßstäbe einer Politik im Zeichen des „C“ – das mag zunächst abstrakt klingen, hat aber für meine politische Arbeit ganz konkrete Konsequenzen. Eine am christlichen Menschenbild orientierte Politik muss den Rahmen dafür schaffen, der ein würdevolles Leben in Freiheit ermöglicht. Aber die individuelle Freiheit des einen hat ihre Grenzen in der Freiheit und Würde des anderen.
Die Finanzmarktkrise zeigt uns zum Beispiel sehr nachdrücklich, dass eine Rechnung nicht aufgeht, die die Gewinnorientierung vom Gemeinwohl ablöst. Die Vorstellung, jeder könne ohne Rücksicht auf das Ganze seinen Interessen nachgehen, weil der Markt die unterschiedlichen Interessen automatisch ausgleiche, ist eine Illusion. Das christliche Menschenbild verpflichtet uns deshalb zu einer in Ordnung gesicherten Freiheit – oder, um es mit den Worten Ludwig Erhards zu sagen:
Es verpflichtet uns zur Sozialen Marktwirtschaft. Wenn Sie Näheres erfahren möchten, was das Christliche Menschenbild für meine Politik bedeutet, empfehle ich Ihnen die Publikationen der CDU/CSU-Bundestagsfraktion zum Thema.

http://sylvia-pantel.de/
Info (Sylvia Pantel)
Als Abgeordnete vertrete ich die Menschen im Düsseldorfer Süden – dem Wahlkreis 107 – im Deutschen Bundestag und entscheide über die neuen Gesetze in unserem Land mit. Um die Arbeit im Bundestag zu vereinfachen, arbeiten die Bundestagsabgeordneten in Ausschüssen an bestimmten Themen.
Die Ergebnisse dieser Arbeit werden anschließend im gesamten Bundestag diskutiert und führen nach einer Abstimmung zu einem neuen Gesetz, einer Gesetzesänderung oder einer Abschaffung eines Gesetzes. Entsprechend ihrer Parteizugehörigkeit arbeiten die Abgeordneten in unterschiedlichen Fraktionen zusammen.
Als CDU-Politikerin bin ich Mitglied der CDU/CSU-Fraktion. Die Fraktionsmitglieder bilden wiederum Arbeitsgruppen. Diese Arbeitsgruppen entwickeln Ideen und Vorschläge für die Arbeit der Ausschüsse des Bundestages.
Für die CDU/CSU-Fraktion bin ich auch als Berichterstatterin im Ausschuss für Familie, Senioren, Frauen und Jugend tätig; das heißt, ich informiere die gesamte CDU/CSU-Bundestagsfraktion über die Arbeit des Ausschusses an bestimmten Themen.

Volker Kauder zur CDU Bundestagswahl 2017 | Sylvia Pantel

One Screen App:


Scroll Screen App: